von Frances Hodgson Burnett

 

Das Mädchen Mary wächst, nach dem Tode ihrer Eltern, im Schloss ihres Onkels in Schottland auf. Das blasse, mürrische Mädchen scheint sich für nichts zu interessieren, bis sie eines Tages das kleine Rotkehlchen Robin kennenlernt.

Mit seiner Hilfe entdeckt sie einen geheimen, verwilderten Garten. Zusammen mit Dichon, einem tiernärrischen Dorfjungen und Colin, dem kranken Sohn des Schlossherren, schmiedet sie Pläne den Garten wieder herzurichten.
Ganz im geheimen arbeiten sie das Frühjahr über darin, pflegen die Pflanzen, beobachten die Tiere und beschneiden die uralten Rosenstöcke.

Durch die Hingabe an die Kräfte der Natur wird Colin wieder gesund.
Mary und ihre Freunde lernen alles Leben zu achten und finden schließlich zu sich selbst.

"Der Geheime Garten"

Erzählt und gelesen von Lilli Penert.
Dauer: 40 Minuten
Für Kinder ab 7 Jahren

Mit viel Live-Musik: Zahlreiche Lieder begleitet mit der Gitarre.

zurück zur Märchenübersicht